rss

Grüner Kaffee – das Gesundheitspaket

21 Aug, 2012 Aus der Forschung
Grüner Kaffee – das Gesundheitspaket

Neue Gesundheitshighlights über Kaffee und grünen Kaffee

Wenn der Tag beginnt, rattern die Kaffeemühlen in den Cafés und in vielen Haushalten wird der Kaffee aufgebrüht, gefiltert oder durchgepresst.  Kaffee ist das Lieblingsgetränk der Deutschen. Mehr als 150 Liter trinken wir im Schnitt pro Kopf und Jahr. Von dem Muntermacher wird mehr verzehrt als von Mineralwasser oder Bier.

Kaffee besser als sein Ruf

Unter gesundheitsbewussten Menschen genießt Kaffee immer noch keinen guten Ruf.  Das ändert sich aber langsam und die vielen Mythen über Kaffee als Suchtmittel oder als gesundheitsschädlicher Reizstoff werden von besserem Wissen abgelöst.  Nicht zuletzt aufgrund der neuesten sehr vielversprechenden Ergebnisse einer Studie, die einen hohen Kaffeekonsum von 4-5 Tassen Kaffee mit abnehmender Sterblichkeit in Beziehung setzen konnte (Neal D. Freedman, N Engl J Med 2012; 366:1891-1904).

Neu entdeckte Powerwirkungen

Wo bisher der Muntermacher Koffein im Vordergrund des Interesses stand, rücken nun die anderen pflanzlichen Powerstoffe des Kaffees nach: Allen voran werden die Chlorogensäure und die Substanz N-Methylpyridin (NMP), die natürlicherweise im Kaffee vorkommen, für die hervorragenden gesundheitlichen Wirkungen verantwortlich gemacht.

Bitte nicht rösten: Grüner Kaffee

Warum aber ist besonders der hohe Kaffeekonsum für die gesundheitlichen Wirkungen verantwortlich? Beim Rösten des Kaffes wird die Chlorogensäure des Kaffees deutlich reduziert. Daher wird sie erst bei einem hohen Kaffeekonsum in entsprechender Menge zugeführt. Jetzt haben Forscher die natürliche Alternative zum hohen Kaffeekonsum entdeckt. Denn in den Extrakten des ungerösteten grünen Kaffees bleiben die gesunden Polyphenole des Kaffees, Chlorogensäure und N-Methylpyridin (NMP) noch vollständig erhalten.

Chlorogensäure die Wunderwaffe gegen überflüssige Pfunde

Die neueste Studie aus dem Frühjahr 2012 offenbart eine Wirkung, die ebenso viele Menschen aufhorchen lassen wird, wie es Kaffeetrinker in Deutschland gibt: Chlorogensäure unterstützt den Körper innerhalb kürzester Zeit beim Abnehmen. Grüner Kaffee Extrakt lässt schon nach wenigen Wochen das Körpergewicht merklich sinken. Dies berichteten US-amerikanische Forscher auf einer Tagung der American Chemical Society in San Diego, bei der Veröffentlichung ihrer neuesten Studie. (Diabetes Metab Syndr Obes. 2012;5:21-7. Epub 2012 Jan 18.)

Grüner Kaffee – das Gesundheitspaket

Ungerösteter grüner Kaffee enthält mehr als 1000 verschiedene Wirkstoffe, die einen gesundheitlichen Effekt haben und das Leben verlängern können. Er ist ebenso die wichtigste Quelle für die Chlorogensäure, die zu der Gruppe der Polyphenole gehört. Die Chlorogensäure ragt dabei mit ihren überraschenden Fähigkeiten hervor, sich positiv auf die Gene auszuwirken und die Zellen zu schützen. Laut wissenschaftlichen Untersuchungen kann Kaffee eine entgiftende Wirkung haben,  vor Alzheimer und Demenz schützen, das Risiko für Leberzirrhose verringern und hat eine krebsschützende Wirkung  insbesondere gegen Leberkrebs. Er kann die Bildung von Gallensteinen verhindern, das Risiko für Asthmaanfälle reduzieren und nicht zuletzt das Risiko an Diabetes mellitus zu erkranken deutlich herabsetzen.

Segen des grünen Kaffee Extrakts

Chlorogensäure reduziert das Risiko an Diabetes zu erkranken dadurch, dass es die Art, wie Glukose vom Körper aufgenommen verändert. Diese Wirkung führt auch zu der Anregung des Stoffwechsels und der Fettverbrennung. Die Kaffeesäuren wirken als Stimulantien und steigern das körperliche Energieniveau, so dass nicht nur der Stoffwechsel profitiert sondern auch die Freude an Bewegung, Sport und Aktivität. Schließlich ist beispielsweise die Volkskrankheit Diabetes mellitus ursächlich mit einem zu hohen Körpergewicht und einem zu geringen Bewegungsanteil verknüpft. Hier könnte eine "Kaffeekur" mit Grüner-Kaffee-Extrakt einen positiven Einfluss haben, so mutmaßen die Wissenschaftler.

15 Kommentare

  1. Das klingt ja alles wunderbar – aber was ist mit Personen mit hohem Blutdruck? Mein Blutdruck ist ständig leicht erhöht. Kann man hier auch grünen Kaffee konsumieren?
     
    Danke im Voraus für die Antwort!
     
    Karin Vernon

    • Sehr geehrte Frau Vernon,

      Sie haben Glück! Mit grünem Kaffeeextrakt haben Sie sogar ein Mittel in der Hand, um Ihren Blutdruck zu senken.

      Blutdruck: Wissenschaftliche Studie belegen daß grüner Kaffee Extrakt, bzw. Chlorogensäure, auch dabei hilft um einen zu hohen Blutdruck zu senken. Bei einer Versuchsgruppe wobei die Testpersonen einen Monat lang täglich 185 mg grünen Kaffee Extrakt eingenommen hatten konnte man deutlich niedrigere Blutdruckwerte feststellen.

      Lesen Sie doch außerdem noch unseren Beitrag zum grünen Kaffee unter:

      http://www.bestlife-ratgeber-gesundheit.de/gruener-kaffee/

      Mit herzlichen Grüßen
      Marie

       

       

  2.  

    Grüner Kaffee,  gibt es nur als Kapseln oder  ???

    Mit freundlichen Grüßen

    Makyieh Akrad

     

  3. Welche Sorte des grünen Kaffee ist dafür am besten geeignet, denn es gibt ja so viele Sorten? Welche Risiken gibt es?
    Mfg
    J.Weidenhaupt

  4. Welche Sorte grüne Kaffeebohnen nimmt man, weil es gibt ja soviele Sorten, und wie sieht das mit den Risiken aus ?
    Mfg
    J.Weidenhaupt

  5. Hallo, wie sieht es denn aus mit Abnehmmitteln die grünen Kaffee enthalten, können sie mir da wechle empfehlen und wenn ja, bekommt man diese in der Apotheke?

    • Grüne Kaffee Abnehmprodukte haben zur Zeit Hochsaison. Alle Studien sprechen dafür, dass grüner Kaffee in Verbindung mit weiteren Stoffwechsel-Boostern das Abnehmen unterstützen kann. Jedoch spielt die richtige Zusammensetzung und die hohe Qualität mit standardisieren Inhaltsstoffen eine große Rolle. Bestlife bietet eine exzellente Rezeptur, die tausendfach auf dem amerikanischen Markt erprobt und erfolreich eingesetzt wurde. Die Inhaltsstoffe sind gut aufeinander abgestimmt und weisen eine hohe Bioverfügbarkeit auf:

      Grüner Kaffee Extrakt, Konjakwurzel, Mangan, Spinatextrakt, Russischer Estragon Extrakt, Bitterorangen Extrakt, Vitamin B12, Schwarzer Pfeffer Extrakt (Bioperine®)

      Ich empfehle die Slimming Kapseln von Heiner Versand

      http://www.heiner-versand.de/Beauty-Body/Slimming-Kapseln.html

      Mit freundlichen Grüßen

      Marie

  6. Hallo,

    können Sie mir bitte sagen, ob diese grüne Kaffee-Bohnen Kapseln für Herz oder Magen Probleme auslösen können? Für jemanden, der um die 100 kg wiegt (bei 1,77 cm Körpergröße), wie viel Kapseln am Tag einzunehemen ist, wenn man um die 20 kg abnehmen möchte?

    Danke

    • Sehr geehrter Kunde,

      Die Slimming-Kapseln von Heiner Versand können als Ergänzung zu einer gesunden Ernährung ein Abnehmprogramm unterstützten, es aber nicht ersetzten. Bitte bedenken Sie dies, wenn Sie abnehmen wollen. Zuerst geht es darum eine gesunde vitalstoffreiche Ernährung einzuüben. Dies erfordert häufig eine Ernährungsumstellung, die ein wenig Routine benötigt. Wenn Sie diese Ernährungsumstellung erreichen, wird auch Ihr Magen in der Lage sein, 2 Kapseln Stoffwechselkapseln pro Tag gut zu vertragen. Auch für ein gesundes Herz ist diese Dosis völlig unproblematisch und kann sogar dazu beitragen, Ihre Herz-Kreislauf-Gesundheit zu erhalten. Und zum Schluss noch ein Tip: Trinken Sie ausreichend Wasser – am besten 1 – 1,5 Liter Wasser ohne Kohlensäure über den Tag verteilt.

      Wenn Sie diese Tips beherzigen, werden Sie Ihr Ziel sicher erreichen können.

      Bleiben Sie gesund!

      Marie

  7. Hallo, wie sieht es denn aus mit denen die Herz katetor haben, konnen die den kaffe einnehmen, wenn ja, vie viel?

    • Grüner Kaffee enthält Coffein, ähnlich wie normaler Kaffee. Immer, wenn es ernsthafte Gründe gibt, den Konsum von Coffeein einzuschränken, sollte auch grüner Kaffee mit Vorsicht genossen werden. Bitte wenden Sie sich bei ernsthaften und schwereren Erkrankungen aber grundsätzlich an Ihren Arzt oder Behandler.

  8. Hallo,

    wann am besten soll ich den löslichen Kaffee trinken um abzunehmen, vor dem Essen oder danach?

    Danke

    Irina

  9. Wieviel Tassen kann man trinken und wie muss ich den trinken wie viel brauchich zum aufbrühen ?

    • Liebe Adele,

      wir freuen uns, dass Sie sich für “Grüner Kaffee” entschieden haben. Er wird wie ein Instant-Kaffee zubereitet. Die genaue Dosierung wird auch von Ihrem Geschmacksempfinden abhängen. Die offizielle Verzehrempfehlung lautet: Eine Tasse pro Tag – pro Tasse einen Teelöffel (2 g) in einer Tasse mit heißem Wasser auflösen. Sehr gut schmeckt es auch, wenn Sie den Kaffee in heißer Milch auflösen und als Milchkaffee trinken. Sie dürfen aber mit ruhigem Gewissen auch 2 – 3 Tassen von dem Kaffee trinken!

      Viel Erfolg beim Abnehmen,

      Marie

Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht!