rss

Fit und vital ins neue Jahr – Wie schon kleine Vorsätze Ihre Gesundheit positiv beeinflussen können

9 Jan, 2013 Gesundheitstipps
Fit und vital ins neue Jahr – Wie schon kleine Vorsätze Ihre Gesundheit positiv beeinflussen können

Regelmäßig Sport treiben, sich gesünder ernähren und das Rauchen aufgeben: Gute Vorsätze für das neue Jahr werden schnell gefasst, doch zumeist leider genauso schnell wieder verworfen. Doch statt sich zu hohe Ziele zu stecken, reichen bereits einige kleinere Maßnahmen völlig aus, um einen wertvollen Beitrag für die eigene Gesundheit zu leisten:

  • Drei- bis viermal pro Woche Sport zu treiben, gilt als ideal. Doch auch schon fünf Minuten Bewegung pro Tag sind ein guter Anfang und nahezu für jeden zu bewältigen.
     
  • Bringen Sie insgesamt mehr Bewegung in Ihren Alltag: Nehmen Sie statt dem Fahrstuhl die Treppe, gehen Sie zu Fuß zum Einkaufen oder fahren Sie auch mal mit dem Fahrrad ins Büro.
     
  • Sei es im Auto, im Büro oder zuhause vor dem Fernseher: Wir sitzen zu viel. Da sich das ständige Sitzen nachteilig auf unsere Rückenmuskulatur auswirkt, sollten Sie sitzende Tätigkeiten in regelmäßigen Abständen unterbrechen. So kann beispielsweise schon das Aufstehen während eines Telefonats dazu beitragen, den Rücken zu entlasten.
     
  • Viel Obst und Gemüse essen und auf süße und fette Speisen verzichten – diese Grundregeln einer ausgewogenen Ernährung müssen nicht unbedingt sofort und bedingungslos umgesetzt werden. Stellen Sie stattdessen Ihre Ernährung in kleinen Schritten um: So trägt schon allein ein Stück Obst pro Tag zu einer ausgewogeneren Ernährung bei. Auch wenn Sie überzeugter Fleischesser sind: Ein fleisch- und wurstfreier Tag pro Woche ist bereits ein weiterer entscheidender Schritt in die richtige Richtung.
     

Neben einer ausgewogenen Ernährung ist ausreichend Schlaf mindestens genauso wichtig: Sechs bis acht Stunden Schlaf pro Nacht gelten hier als Richtwert.

Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht!

Diese Webseite nutzt Cookies zur Optimierung von Werbeeinblendungen und zur anonymen Analyse der Webseitenbenutzung.