rss

Spielen – Nebenwirkung Spaß, Konzentration, Gedächtnis

3 Dez, 2011 Gesundheitstipps
Spielen – Nebenwirkung Spaß, Konzentration, Gedächtnis

Wie wäre es, wenn Sie die Adventszeit zur „Zeit für Spiele“ erklären. Gemütliche Adventsnachmittage mit Kerzenlicht, frischem Stollen und leckerem Weihnachtsgebäck sind geradezu prädestiniert zum Spielen: Ob Monopoli, Mühle, Uno oder Elveraus. Es können unvergessliche Nachmittage sein, die den wertvollen Nebeneffekt haben, nebenbei Ihre Aufmerksamkeit, Ihre Konzentration und Ihr Gedächtnis herauszufordern.

Vielleicht finden Sie in einer alten Spielkiste ein Memory-Spiel mit dem Sie jetzt sofort anfangen können zu üben. Sie wissen ja, dass uns die Kinder beim Memory-Spielen häufig weit überlegen sind. Trainieren Sie doch jetzt schon mit dem Ziel etwas für Ihr Gedächtnis zu tun. In den Weihnachtstagen glänzen Sie dann beim Spielen mit Enkeln oder Kindern und lassen sich zum Memory-König krönen. Seien Sie ruhig ehrgeizig und setzten Sie sich Ziele.

Spielen können Sie ebenso gut alleine, zu zweit wie mit mehreren Spielern. Eine regelmäßige Spielrunde mit Freunden kann die Lebensqualität von allein lebenden Menschen sehr anheben. Gleichzeitig trainieren Sie Ihr Gehirn ganz nebenbei, beim Lachen, Spielen und Spaß haben.

Sudoku, können Sie als spielerisches Gedächtnistraining in Ihren Alltag einbauen. Sudoku spielen Menschen jeder Altersgruppe. Das magische Zahlenrätsel eignet sich zum Entspannen und zum Abschalten. Es hält immer wieder neue Herausforderung an Ihre Konzentrationsfähigkeit parat und schult Ihre Denkleistung. Sie spielen Sudoku am besten mit einem Bleistift plus Radiergummi und mit einer großen Portion Geduld und Konsequenz.

Sudokus finden Sie in beinahe jeder Tageszeitung und jeder Zeitschrift. Es besteht aus einem quadratischen Spielfeld in das bereits einige Zahlen eingetragen sind. Sie ergänzen die fehlenden Zahlen nach der Regel, dass die Zahlen von 1-9 nur einmal in der Horizontalen, einmal in der Vertikalen und einmal pro Quadrat vorkommen. Das Eintragen der Zahlen kann erst nach sehr genauer Prüfung erfolgen, so dass immer nur diejenigen Zahlen eingetragen werden, die in einem Feld als einzig mögliche Variante stehen können.

Beim Spiel und bei anstrengender Gehirnarbeit benötigt der Körper übrigens viele zusätzliche Vitalstoffe, die dazu anregen, die richtigen Botenstoffe zu produzieren. Unterstützen Sie Ihr Gehirn bei Arbeit, Sport und Spiel.

Unsere Empfehlung:

Phosphatidyl PS Komplex – Nährstoffe für Ihr Gedächtnis und geistige Vitalität.

Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht!

Diese Webseite nutzt Cookies zur Optimierung von Werbeeinblendungen und zur anonymen Analyse der Webseitenbenutzung.